Montag, 2. Februar 2015

Nur mal kurz gucken... / Tylko tak popatrze...


Hier legen wir unseren neuen Boden zur Probe.
Nur mal gucken... :))
_____

Tutaj probujemy nasza nowa podloge.
Tylko popatrze... :))


 Huh....
Und schon sind wir im 

...und ich habe so lange nichts geschrieben! 

Tja, es fehlt einfach an der Zeit und es gibt täglich einen strammen Programm.
Bezüglich der neue Wohnung tut sich auch viel.
An den Wochenenden fahren wir meistens in die Geschäfte und gucken oder bestellen Sachen, die für Renovierung nötig sind.
Und so haben wir schon unseren Boden ausgesucht, was nicht einfach war, sag ich euch.
Wir suchten nach einem sehr hellen, weißen sogar.
Viel zur Auswahl gab es leider nicht.
Wir haben uns für Eiche Crystalweiß vom Parador entschieden.
______________

 Huh....

I juz jestesmy w 

... a tu taka pauza w blogowaniu!

No tak, no czasu jak na lekarstwo a codziennie grafik wypelniony.
W nowym mieszkanku duzo sie dzieje.
W weekendy jezdzimy i szukamy tego i owego.
I tak znalezlismy po dlugich poszukiwaniach podloge :-)
Miala byc koniecznie jasna, biala wrecz, a z tym w Niemczech nie jest prosto.
Widzialam, ze w Polsce jest wiekszy wybor.
W koncu wybralismy firme Parador, a kolor to dab crystal bialy.


Die eine Terrasse kennt ihr schon.
Die ist hinter dem Haus.
Ich glaube, da haben wir die Sonne, wenn die irrrrr-gend-wann wieder kommt, morgens.

Die zweite Terrasse sieht ihr unten. Sie ist bedeutend größer als die erste.
Dafür haben wir hier keinen Holzboden, aber irgendwann vielleicht.
Hier ist Platz für einen großen Tisch und (hallo?) mindestens zwei großen SONNENliegen!
Und selbstverständlich für meinen japanischen Sonnenschirm! :)) Und vieeeele Buchsbäumchen!

Links ist der Eingang zur Küche (habe ich nicht immer davon geträumt? Morgens aus der Küche auf die Terrasse mit einem Kaffeebecher in der Hand....? Das wird!)
Hier wo ich gerade das Foto (unten) gemacht habe, stehe ich im zukünftigen Esszimmer.
_____
Ten taras na gorze juz znacie.
Jest on z tylu domu.
Mysle, ze slonce tam , jak kiiie-dys znow bedzie dostepne, bedziemy miec rano.

Drugi taras widac nizej. Jest on o wiele wiekszy niz pierwszy.
Nie ma tam niestety podlogi drewnianej jak na pierwszym, ale moze kiedys.
Tutaj jest miejsce na duzy stol i (hallo?) na przynajmniej na dwa(!) duze lezaki!
No i oczywiscie na moj japonski parasol! :)) I na duuuzo bukszpanow!

Po lewej widac wejscie do kuchni ( czy ja kiedys o tym nie marzylam? Tak z kubkiem kawy rano na taras...? Tak bedzie!)
Tutaj, gdzie wlasnie robie zdjecie (nizej), stoje w przyszlosciowej jadalni.


Noch kein anständiges Möbelteil in der Wohnung, aber meine Buchsbäumchen musste ich als erstes umziehen... 
Nur mal zur Probe halten.... :)))
Mein Gott wirken sie mickrig hier....
____

Jeszcze zadnego mebla w nowym mieszkaniu, ale moje bukszpany musialam jako pierwsze przeprowadzic.... 
Tylko tak wyprobowac... :)))
O jejku jak one tu mikroskopijnie wygladaja....



Hier das Esszimmer. 
Das Fenster wird zugebaut und die Heizungsverkleidung wird weiß lackiert.
Der Boden...... Muss ich wohl nichts sagen.... :)))
______

Tutaj jadalnia.
To okno bedzie zabudowane a obudowa kaloryfera biala.
Podloga.... no chyba nie musze mowic.... :))))



Jetzt große internationale Frage an alle.

DIE Balken?
WEIß oder SCHWARZ? 

(he, he, mehr Farben stehen nicht zur Auswahl...)
Jetzt sind die holzigbraun.
____

A teraz internationalne pytanie.

Balki na suficie?
BIALE czy CZARNE? 

(he he, wiecej kolorow nie ma do wyboru...)
Teraz to ciemne drewno (braz).




Ich bin jetzt am Türenpfosten weiß streichen.
Bin total begeistert, was die weiße Farbe alles kann!
____

Aktualnie maluje wszystkie futryny dzwiowe na bialo.
I nie moge wyjsc z podziwu, co biala farba potrafi!



Bis bald mal wieder! / Do niedlugo kiedys znow!

Dagi

PS. Die Vögelchen an der Scheibe..... Sind sie nicht süß.....?

Urrrg.... die gehen so schlecht ab!!!
_____

PS. Te ptaszki na szybach..... czyz nie sa slodkie.....?

Urrrrg..... no jak zle schodza z tej szyby!!!


Vorheriger Post:


Pin It  Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Liebe Dagi,
    die Wohnung sieht klasse aus, ich bin gespannt, was Ihr da alles so draus machen werdet!
    Der Fussboden ist schonmal ein echtes Schmuckstück.
    Die Balkenfrage: ich würde sie schwarz lassen!!!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Ile ja sie naszukalam bialego laminatu i znalazlam, ale na zamowienie ;))) Tarasy sa gigantyczne :)))

    AntwortenLöschen
  3. Ależ ma potencjał ten dom...;) Super tarasy to jest wielki atut;) a belki zrobiłabym białe ma się rozumieć;)
    Pozdrawiam;)

    AntwortenLöschen
  4. Witam Cię serdecznie Dagi Mara! Napiszę wprost - realizujesz moje marzenia ;))) A mianowicie po pierwsze - projektowanie i aranżacja wnętrz, po drugie - własny sklepik z pięknymi przedmiotami, po trzecie - i tu moje największe marzenie - własny, wymarzony, piękny dom z dużym ogrodem :) To w wielkim skrócie. Marzeń też mam więcej :) Ale wierzę, że kiedyś i mnie uda się je zrealizować. Kolejna sprawa - ja również kocham biel! Masz cudowny dom (ten dotychczasowy) a czuję, że ten nowy będzie jeszcze wspanialszy, dopracowany w najdrobniejszym szczególe i oczywiście BIAŁY :))) Z niecierpliwością czekam na postępy w jego urządzaniu i liczę na to, że będziesz na bieżąco je prezentować na blogu. Życzę wytrwałości i powodzenia w zakupach ;) Pozdrawiam serdecznie! Urszula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dziekuje bardzo Urszulo :)
      Marzenia trzeba miec i ciagle o nich myslec. Wierze, ze i Twoje sie spelnia. Na pewno! :*

      Löschen
  5. Cóż tu dużo mówić, dom marzeń :-) mam nadzieję, że kiedyś również dożyję tej chwili :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh endlich mehr Bilder! Ich würde die Balken weiß streichen, wenn die Fenster dunkel bleiben. Sollten Fenster und Balkontüren auch weiß werden, fände ich glaube ich den Kontrast mit schwarzen Balken schön! Ach, Dagi, das wir alles bestimmt suuuuuperschön! :-))
    Liebste Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  7. Hey Dagi, die Balken würde ich weiß streichen, deine Vögelchen müsstest du eigentlich mit einem Föhn ablösen können, d.h. halte die warme Luft ein Weilchen auf die schwarzen Prachstücke und dann müssten sie sich eigentlich mit einem Ceranfeldschaber ablösen lassen. Deine Buchsbaumkugeln machen sich einmal recht ordentlich dort !
    Viel Freude noch beim werkeln ...bin gemein, was ? Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss das direkt morgen ausprobieren! :) Wech mit den Fichern! Danke für den Tipp! :)

      Löschen
    2. Oh Fön ist gefährlich, da kann die Scheibe springen - gerade bei und gegenüber an einem Schaufenster passiert und mir an einem Kellerfenster auch schon. Mit einem Ceranfeldkratzer vorsichtig abkratzen wäre mein Vorschlag. Ich wäre für weisse Balken, das macht die Decke optisch höher. Weiterhin viel Erfolg beim Renovieren.
      Liebe Grüße Christine

      Löschen
  8. wowi... bin sooooo gespannt!
    wie legt ihr den boden? versetzt oder so wie auf dem bild? streich die balken weiß oder viell sogar lichtgrau. jedenfalls hell, sonst drückt die decke den raum so. :*
    oh kann's kaum erwarten wenn alles fertig ist und wir kommen dürfen! :) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Boden wird versetzt gelegt. Hier ist echt "nur mal schauen" Variante :)))
      Also ich tendiere zu weiß mit den Balken. Ja. :)))

      Löschen
  9. Liebe Dagi,
    was für tolle Räumlichkeiten! Und das andere kann ich
    mir schon sehr gut vorstellen. Der ausgesuchte Boden
    ist schon mal ein Traum. Tja, die Balken würde ich in
    weiß streichen, aber was du auch machst mir gefällt es
    nachher sowiso:-)
    Wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Dagi, już widzę oczami wyobraźni jak pięknie to wszystko urządzisz...:)
    Zazdroszczę możliwości wyjścia z kuchni prosto na taras...;) ach cudnie.......:)
    Pozdrowienia!

    AntwortenLöschen
  11. wow, da gehts ja richtig schnell voran. Ich bin schon sooo gespannt wie es alles aussieht wenn ihr fertig seid. Bei so vielen Umreißarbeiten kann ich verstehen, dass du nicht so viel Zeit zum Bloggen hast.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  12. Wow, jetzt bin ich aber neidisch! Die Terrassen sind klasse! Was die Balken angeht würde ich sie vielleicht erst schwarz beizen. Wenn das nicht gefällt, kann man immer noch mit weisser Farbe drueberstreichen. Aber wenn man gleich weiss mit Farbe streicht, dann kann man nicht mehr zurück und beizen.

    Was die Voegelchen angeht, die sehen halt nach 70iger Jahre aus, aber die wurden ja angeklebt um Vögel davon abzuhalten gegen die Scheibe zu fliegen. Ich hoffe, das geht alles gut, auch ohne "Abschreckt-Greif-Voegel".

    AntwortenLöschen
  13. Już dawno mówiłam, dobry młotek, troche białej farby i bedzie wspaniale!!! :) Odrobinke nawet zazdroszce, to takie mieszkanie z marzen, he? :) to bedzie piekny rok... chyba dobrze sie zaczyna, co? ;) :*

    AntwortenLöschen
  14. Masz pole do popisu!!!!! Belki i biale i czarne sa ok w zaleznosci co kto lubi, juz samo to ze sa nadaje wnetrzu klimat. Czekam z niecierpliwoscia na dalsze relacje! Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  15. Wie wäre es mit einem matten hellgrau für dir Balken?
    Wird spannend bei dir.
    Lg petra

    AntwortenLöschen
  16. Wspaniałe mieszkanie! cudownie będzie Dagi :)

    AntwortenLöschen
  17. Strasznie mi się podoba Twoje gniazdko! A te tarasy...boskie! Jak dla mnie belki czarne ;)

    AntwortenLöschen
  18. Macie piękne duże okna, w których odbija się niebo. W takie okna często uderzają ptaki... wiem o czym mówię... mamy podobnie. Dlatego na szybach te brzydkie czarne naklejki.
    Aż zazdroszczę remontowego zamieszania:)))
    Pozdrawiam
    Tomaszowa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Dagi,
    wenn du die Vögelchen abmachst gibt es bald ein paar Unfälle fürchte ich. Aber ich verstehe dich. Eure neue Wohnung sieht toll aus! Der weiße Boden gefällt mir sehr! Die Balken würde ich schwarz streichen. Ich weiß jetzt schon, dass euer neues Zuhause traumhaft wird! Bin schon ganz neidisch! Viel Spaß und Erfolg weiterhin!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Belki czarne :) i do tego czarne skrzydła drzwiowe w białych futrynach :))) ale będzie stylowo u ciebie. Co do ptaków- Tomaszowa ma rację- bardzo często uderzają w szyby. Ileż już się biedaków nazbierałam z balkonów.... Buziaki i czekam na więcej zdjęć :))

    AntwortenLöschen
  21. Wenn nur schwarz oder weiss zur Verfügung stehen, dann würde ich sie weiss streichen. Grau steht ja nicht zur Alternative...ich finde schwarz zu dominant u. da es ja in regelmässigen Abständen auftritt wäre mir das zuviel....aber das schöne ist ja, jeder sieht das unterschiedlich und es ist änderbar, falls man mal eine andere Entscheidung treffen will

    lg karin

    AntwortenLöschen
  22. Moin!
    Die Balken würde ich definitiv weiß streichen. Ich glaube, schwarz wäre zu dominant und würde zu sehr in den Raum "drücken"...
    Die Platten auf der großen Terrasse finde ich eigentlich nicht schlecht. Ich bin nicht so ein Holzfan was Terrassen anbelangt - aber das ist natürlich Geschmackssache. Mit einen Hochdruckreiniger bekommt ihr die sicher auch wieder toll hell.
    Übrigens, die "süßen" Vögelchen an den großen Terrassentüren sollen die echten Vöglein vorm davor fliegen schützen :-) Die haben also eigentlich einen Sinn...
    Ich bin gespannt auf weitere Fotos.
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Dagi,
    uii, das wird ja langsam :-)
    Wow, die Terasse ist ja echt hammer groß und dann noch zwei Stück.
    Da könnt Ihr die Sonne ja wirklich super toll genießen!
    Also ich würde die Balken weiß streichen:-)
    Schwarz ware zwar auch ein schooner Kontrast, aber vielleicht etwas zu drückend..
    Unsere Balken sind auch weiß und ich finde das soooo schön.
    Ganz liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Dagi,

    das sieht ja seehr viel versprechend aus!
    Mit ein bisschen weißer Farbe und deinen schönen Inspirationen wird das Haus, bis ihr einzieht, ein Traum sein.
    Da bin ich mir ganz, ganz sicher. Ich bin gespannt, was wir noch alles bei dir bewundern dürfen!
    Ich würde die Balken weiss machen. In dunkel ist es zwar ein schöner Kontrast, aber es wirkt etwas rustikaler.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  25. witam,
    nawiązując do tytułu postu, ja patrze na to piękne krzesło. Nie omieszkam zapytać, gdzie można takie zdobyć? dziękuje za odpowiedz Ela
    ps. powodzenia w urządzaniu mieszkania. na pewno bedzie gustowne i niepowtarzalne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krzeslo jest z Holandii :)
      Kupione w zwyklym meblowym sklepie.

      Löschen
  26. Liebe Dagi,
    viel Arbeit, aber da kann man es sich wunderschön machen. Das sehe ich jetzt schon! Viel Spaß dabei. Also die Balken würde ich instiktiv weiß machen! Schwarz kann ich mir nicht so gut vorstellen jetzt. Trotzdem schwere Frage - vielleicht würde es ja doch ganz toll aussehen!? Bin schon sehr gespannt, wie Du Dein neues Heim einrichtest. Freue mich auf die Fotos!!! Dir ganz liebe Grüße und ganz viel Spaß beim Einrichten!!! Annett

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Dagi - ich kann es mir schon richtig gut vorstellen! Aber ihr habt ja noch ein ganzes Stückchen Arbeit vor euch, Respekt! Wie willst du das Zimmer mit den Balken den einrichten? Viel weiß oder mehr schwarz-weiß? Ich könnte mir als Kontrast auch super schwarze Balken vorstellen, wenn der restliche Raum hauptsächlich weiß und nur mit Akzenten in schwarz gehalten wird. Kommt auch ein wenig auf die Deckenhöhe an. Egal wie, es wird super werden, da bin ich mir sicher! GLG, Rahel

    AntwortenLöschen
  28. DAgi powodzenia , abelki bym zrobiła czarne ,ale masz fajnie :) i pięknie bedzie :)

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Dagi,
    eine sehr spannende Zeit, das kann ich mir vorstellen! Aber ich sehe dich schon mit Kaffebecher auf der Terrasse die Sonne genießen...
    Ich würde die Balken auf jeden Fall weiß machen! Schwarz könnte "drückend" wirken.
    Lieben Gruß, Mimi

    AntwortenLöschen
  30. Ależ masz tarasy !!! Bukszpanik faktycznie na tym kolosie zginał !! Belki chyba białe ....

    AntwortenLöschen
  31. alez alez ci zazdraszczam tych wielkich przesuwanych drzwi i tego tarasu.. ahhh spelniasz marzenia nie tylko swoje ;) powodzenia w czyszczeniu szyb i malowaniu wszystkiego :D

    AntwortenLöschen
  32. A..... zapomniałam napisać na temat belek. Wydaje mi się, że białe... optycznie "podwyższą sufit" a czarne obniżą.
    Mamy drewniany sufit na wysokości ok. 3 m, ale gdy tylko pomalowałam go transparentną białą farbą, optycznie powiększyłam i podniosłam go. Zrobiło się przestronnie (dużo bardziej) i oczywiście jaśniej (a na tym mi zależało).

    pozdr, pa!
    Tomaszowa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tez jestem za bialym i raczej tak bedzie :) Masz racje, rozjasni pomieszczenie. Dziekuje Kochana!

      Löschen
  33. Huhu Dagi,
    in eurere WOhnung steckt so viel Potential, wie gut dass du dieses erkannt hast!
    Echt ein Glücksgriff! Ich würde weiß sagen, dann wirkts nicht so zebramäßig unruhig und rustikal an der Decke. Bin schon gespannt wie du dich entscheidest! Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  34. A gdyby belki zostawić w kolorze naturalnego jasnego drewna? Białe będą piękne, ale "zginą" w tych salonach, a czarne mogą obniżyć pomieszczenie.... Wiem... Nie przekonam Cię, chociaż sama bym się zastanowiła nad takim rozwiązaniem :) Piękne mieszkanie, ma potencjał. Jestem ciekawa efektu końcowego. Trzymam kciuki!

    AntwortenLöschen
  35. Nie odważyłabym się zaryzykować z czarnymi belkami. Mogłyby zbyt przytłoczyć pomieszczenie, a pozbycie się w razie czego czarnego z belek byłoby bardzo trudne (więdną ręce). Sama mam naturalne sosnowe i niedługo będziemy malować je na biało :)

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Dagi,
    eine schöne Wohnung habt ihr da entdeckt und der neue Boden ist Wahnsinn. Gute Entscheidung!
    Eure Terrasse ist der Hammer, so groß, was man daraus alles machen kann. Du könntest dir sogar ein Gewächshaus oder ein riesen Outdoor Nest dahin stellen. Ich bin so gespannt was du daraus machst.
    Gutes Gelingen!

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! so eine outdoor-rattan-lounge! ♥

      Löschen
  37. Droga Dagi,
    ja sie chyba jeszcze bardziej ciesze z tej Twojej przeprowadzki, niz Ty. Juz widze, oczami wyobrazni te przemiany, te czary... Belki widze biale.
    Mocno Cie pozdrawiam, wysylam pozytywne mysli i zycze duuuzo czasu, ktorego sama mam jak na lekarstwo :)
    Sciskam,
    Magdalenka

    AntwortenLöschen
  38. Hallo dagi, wir haben gegenau solche decken Bei uns im Haus gehabt und ich bin jeden Tag froh, dass ich die weiß gestrichen habe. Falls vorher raucher das haus bewohnt haben, erkundige dich nach einer guten Nikotinsperre. Ich bin fast am gelbstich verzweifelt und habe unendlich viele Anstriche benötigt. Bin gespannt auf die weiteren Posts vom neuen Domizil. Liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass du das sagst!
      Da hat leider jemand in dem Zimmer geraucht! O Gott, noch mehr Arbeit!

      Löschen
  39. Ich finde das alles hier mega spannend und aufregend und ich freue mich, dass wir alles mitverfolgen dürfen.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  40. Ich finde das alles hier mega spannend und aufregend und ich freue mich, dass wir alles mitverfolgen dürfen.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...