Sonntag, 23. Oktober 2011

Kochen mit Aubergine / Kuchnia z oberzyna




Hallo am Sonntag!

Auf überbackene Aubergine hatte ich schon die ganze Woche Lust. Irgendwo bei Blogger habe ich so was gesehen. Leider konnte ich die Seite nicht mehr finden. So entstand dieses frei ausgedachtes Rezept.

&

Witajcie w niedziele!

Caly tydzien mialam ochote na zapiekana oberzyne. Gdzies na blogerze zobaczylam cos podobnego. Niestety nie moglam znalezc znow tej strony. I tak powstala wymyslona rezepta na moje oberzyny.



Überbackene Aubergine 

Zutaten:

Aubergine 
Zwiebel
Hackfleisch
Knoblauch 
Pfeffer/Salz/Paprika
1 Löffel Mehl
Chilliflocken
Joghurt oder Sylter Salatfrische

&

Zapiekana oberzyna

Skladniki:

Oberzyna
Cebula
Mieso mielone
Czosnek
Pieprz/sol/ papryka
1 lyzka maki
Platki Chilli
Jogurt grecki lub Sylter Salatfrische



Aubergine halbieren. Das Innere grob haken und mit Hackfleisch und Zwiebel anbraten. Knoblauch dazu geben und würzen. Mit Mehl noch kurz anschwitzen. Die Ausgehüllten Auberginen damit füllen und im Backofen überbacken.  Zum Schluss mit Alufolie abdecken und weiter backen bis die Aubergine weich ist.

Mit Joghurt servieren. Mit Chiliflocken bestreuen. Dazu passen die Kartoffeln von hier.
                         _________________________________________________________

Oberzyne przekroic na pol i wyciagnac miaz. Miaz pokroic w kostke i razem z miesem mielonym i cebula przesmazyc na patelni. Dodac czosnek. Jeszcze krotko przesmazyc z maka. Przyprawic. Masa wypelnic polowki oberzyny i zapiekac w piekarniku. Na koniec przykryc folia aluminiowa i piec jeszcze do miekkosci.

Serwowac z jogurtem. Posypac chili. Pasuja do tego te kartofelki 


Eine schöne neue Woche! / Milego nowego tygodnia!


Dagi




Kommentare:

  1. Inspirujesz! Zwykle, jak widzę oberżynę w sklepie...zastanawiam się, jak zrobić, żeby smakowało..nie omieszkam skorzystać z Twojego przepisu, może nawet w tym tygodniu :-)
    pozdrawiam i również życzę udanego tygodnia.

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh no dopiero co sie napchalam poimi gołąbkami a Ty tu jeszcze takie pysznosci pokazjesz a mnie juz burczy... wroce poprzepis za jakis czas :)

    AntwortenLöschen
  3. Ale pyszności tu prezentujesz:D Nie omieszkam zaryzykować i ja:D Smacznegooooooo!:D Pozdrawiam!

    AntwortenLöschen
  4. mniam, ale smakołyki pokazujesz! muszę wypróbować ja podobnie zapiekam cukinie, a na wierzch kładę plasterki zółtego wędzonego sera ale z jogurtem i ziemniaczkami smakowicie wygląda
    magda

    AntwortenLöschen
  5. uwielbiam to danie,czasem dodaje tez pieczarki :) a jak nie mam oberzynki to cukinia :)
    a polecam tez pokroic oberzyne w plastry(wczesniej mozna zagrilowac, jesli cukinia to juz nie) ulozyc w naczyniu do zapieknia, na to nadzienie i tak 3 warstwy a na koniec sos beszamel i ser :)pycha.pozdrowionka

    AntwortenLöschen
  6. @craftomania
    przypomnialas mi o serze wedzonym. :) dzieki!
    @Bree
    To taka grecka moussaka? Uwielbiam!

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhh meine Süsse.. das probier ich mal.. wie lecker ist dass denn???? mmmmmmmmmmmmmmhhhh..
    Busserl du Liebe.. hab nen tollen Wochenstart..gggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  8. OH gut das ich schon gefuttert habe...denn bei deinen Bilder und Rezept hätte ich jetzt Lust darauf..nur woher bekomme ich Sonntagabends eine Aubergine her. ;-))) Sieht zu lecker aus!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Aż zgłodniałam takie pychoty,a z innej beczki Daguś kiedy pokażesz te wszystkie torebki,bo już nie mogę się doczekać.

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym
    :) Dzisiaj mija czas na zgloszenia, takze mysle, ze w nastepnym tygodniu juz wszystko pokaze. :) Pozdrawiam!

    AntwortenLöschen
  11. Wyglada super! Ciekawy pomysł z tym jogurtem. Ja zawsze robię do takiego faszerowanego bakłażana (albo do cukini) gęsty sos ze świeżych pomidorów i papryki, ale chętnie wypróbuję jogurt
    Pozdrowienia
    M.

    AntwortenLöschen
  12. A tak moussaka brakowalo mi slowka :) milego wieczorku pa

    AntwortenLöschen
  13. Bardzo apetycznie wygląda;) Głodna się zrobiłam;)))

    AntwortenLöschen
  14. Ooh sieht das lecker aus. Werde ich auf jeden Fall nachkochen! Vielen lieben Dank dafür. <3
    PS. Schau doch mal in meinem Blog vorbei. Würde mich freuen.
    Alles Liebe, Julia

    AntwortenLöschen
  15. Nice pictures! Looks tasty! :)

    AntwortenLöschen
  16. Hej hej Dagi - das ist meiner Lieblingsgerichte im Sommer! Auch mit Zucchetti und Peperoni gefüllt sehr lecker!
    Schöne Woche wünsch ich dir....wann kommt die Taschen-Collage? Bin schon gespannt darauf!
    Alles Liebe und Schöne, Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Ja, das sieht aber lecker aus! Mmmmhhhh... ich liebe Auberginen!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  18. Oh liebe Dagi,
    Auberginen lecker lecker lecker. Mag mein Mann nur nicht, doof ne!
    Und trotz Renovierung hast du noch gekocht?
    GGGGLG
    Angi

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das sieht fantastisch aus! Lecker ausgedacht!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Dania

    AntwortenLöschen
  20. Ohhh wie lecker , das wäre auch genau meins....danke für die Anregung , mal sehen , wann ich es mache...

    Schick dir viele Grüße und wünsch einen guten Wochenstart,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  21. Hej Dagi.... mmmm... smakowicie u Ciebie :) Ja ostatnio też robiłam nadziewaną, zapiekaną cukinię w podobny sposób. Polecam jeszcze posypać startym serem na koniec :) Podaję z bagietką, ale o ziemniaczkach w mundurkach też myślałam, aha i z pieczarkami jeszcze robię - ale tak naprawdę można zrobić farsz z czego tam kto chce ;)
    Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  22. mmm, ależ pyszności - dawno nie jadłam, więc chętnie sięgnę znów po to pyszne warzywko:)

    AntwortenLöschen
  23. Ale narobiłaś mi smaku. Lecę do sklepu.
    Udanego tygodnia.
    Pozdrawiam
    Monika

    AntwortenLöschen
  24. Hmmmm, hört sich das lecker an. Und dann noch mit meiner Lieblingssalatsoße. Das Rezept werde ich ausprobieren ;) Viele liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  25. u ciebie wyglada raczej na kabaczka a nie oberzyne, jak sama nazwa wskazuje oberzyna ma kolor OBERZYNOWY. czyli ciemnofioletowy , bardzo popularna np. w kuchni tureckiej, greckiej, i z ktorej wpierw trzeba sie pozbyt posmaku, sypiac ja sola i nastepnie plukac. chyba ze istnieja oberzyny w kolorze zielonym..?

    AntwortenLöschen
  26. Yam-Yam! Ich krieg Hunger!!!!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...