Donnerstag, 10. Oktober 2013

The home is a work in progress Edith




"Bah es ist wirklich schlimm,wenn man diese Fotos sieht.

In der Zwischenzeit hatte ich ja auch mal ein graues XL Sofa im Wohnzimmer,weil ich bedenken hatte wegen den Ektorp Sofa. Aber wie gesagt liebe Dagi, die Inspiration war von deinem Blog, ich hatte mich total verliebt in die S/W Kombi bei dir zuhause.

Als wir damals 2001 in unser Haus eingezogen sind,hatte ich überall die Farben, weinrot ,creme und schwarz.

Am schrecklichsten sind die Küchenbilder. Oh Gott die sind so häßlich..möchtest du die auch sehen?
LG Edith"

____________________

"Boah, te stare zdjęcia!
W międzyczasie miałam tez szara sofe XL w salonie, bo troche balam sie EKTORPa (IKEA).  Ale tak jak mowilam, moja inspiracja przyszla z Twojego bloga, zakochalam sie totalnie w kombinacji Black & White w Twoim domu.
Jak przeprowadzilismy sie w  2001 roku do tego domu, miałam wszystkie kolory, bordowy, kremowy i czarny.
Najbardziej straszne są zdjęcia kuchni. Jejku, sa straszne .. chcesz je na pewno zobaczyć?
Pozdrawiam. Edith "




Und ob wir es sehen wollen! / No pewnie, ze chcemy zobaczyc!  

{ Klick }
Bitte schön, hier ist das Haus von der Edith! / Prosze bardzo, dom Edith!




KÜCHE 
Kuchnia


VORHER und NACHHER
Przed i pozniej



WOHNZIMMER
Salon


VORHER
Przed






JETZT
Teraz







VORHER / NACHHER
Przed / Potem



Edith!!!!! Wunder, -wunderschön! Dein Makeover ist überwältigend! 
Danke für's Mitmachen!
______________________

Edith!!!! Prze... przepieknie! Twoj makeover jest imponujacy!

Ediths Blog

Bis demnächst! / Do nastepnego!

Dagi

Letzten Post von der Serie: / Ostatnie posty z tej serii

The home is a work in progress Haydee

The home is a work in progress Salanda


The home is a work in progress № 2 Kitchen



Kommentare:

  1. Ach... ich liebe diese Serie und ich bin ja auch ein großer Fan von Ediths Blog. Bei mir haben sich ja auch so einige Räume sehr verändert aber leider habe ich keine so ganze Räume Fotos...sonder eigentlich immer nur Einzelteile. Schade...hätte auch gerne mal meine Veränderungen gezeigt. Bin ja auch ein großer Fan von schwarz/weiß!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh lala,da bin ja ich liebe Dagi!Vielen Dank das ich auch mit machen durfte,ja meine Liebe du bist für mich wirklich eine wahre Künstlerin,dein zu Hause ist so wunderschön,da muß ich noch vieles ändern bei mir zu Hause.Aber es soll ja keine Kopie von deinen wunderschönen zu Hause sein,sondern mein eigenes.Ich danke dir für all die wunderschönen Inspirationen die wir immer von dir bekommen.Danke Dagi..du bist für mich die Beste unter all den wunderschönen Blog's.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edith, ich sag einfach nur WOW, einfach großartig!!!

      Dagi, eine tolle Idee vorher und nachher direkt zu zeigen. Toll, dass du dir die Arbeit machst und uns so tolle Fotos zeigst!!

      LG Katja

      Löschen
  3. Die Serie ist wirklich eine tolle Idee und so inspirierend !
    Verrätst du mir bitte woher die Gardinenstangen sind ?

    LG zoe

    AntwortenLöschen
  4. ...ich finde das eine sooo toollle Idee und bin wirklich begeistert...und was fanden
    wir unsere Häuser/wohnungen doch toll.Ich freue mich über jeden Beitrag.
    Und ich finde deinen Blog schon sehr lange wunderschön.Liebe Grüße aus Berlin
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Kuchnia nie wyglądała tak źle, nawet fajna.
    Salon ogromna zmiana na plus zdecydowanie, wykorzystane niektóre mebelki, przemalowane, przestawione.
    Super zmiany :)

    AntwortenLöschen
  6. Z kazda nowa zmiana jaka pokazujesz, jest coraz bardziej spektakularna. Ta jest naprawde mocna zwlaszcza przed hihi, ja sie zastanwiam co nas tak ciagnelo do tych czerwieni :)
    W kazdym razie teraz jest pieknie. Kolekcja szkla na witrynie wow! Kominek, okna jestem pod wrazeniem tego domu.
    usciski

    AntwortenLöschen
  7. metamorfoza zdecydowanie na tak

    AntwortenLöschen
  8. Nooo faktycznie, imponujące zmiany. Ja jak kiedyś zobaczyłam u Edith metamorfozę witryny to padłam z wrażenia ... i podziwu!! :)

    AntwortenLöschen
  9. Fajnie tak oglądać zmiany, oczywiście na wielki plus:)
    pozdrawiam Kamila

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch schon ein riesen Fan der Serie und freue mich das Edith auch mit dabei ist.
    Ihren Blog bewundere ich auch sehr...
    Ladies ihr seid wirklich die besten.

    Liebste Grüße an beide,
    edina.

    AntwortenLöschen
  11. paskudne te czerwienie :D teraz jest zdecydowanie lepiej, ba! teraz jest pięknie :)

    AntwortenLöschen
  12. wahnsinniges make over, edith! ♥
    und da wären wir wieder bei der farbe rot. *lach*
    diese farbe scheint wohl irgendwie der nachfolger von der gelb/blau-kombi der 90er gewesen zu sein. ;)
    lg tine

    AntwortenLöschen
  13. Świetna seria Dagi, uwielbiam oglądać takie niesamowite metamorfozy:-)
    Pozdrawiam
    Kaśka

    AntwortenLöschen
  14. Oh Oh! Gut, dass Edith damals auf deine Seite gestoßen ist! :-) Jetzt gefällt´s mir auch besser als vorher. Rot mag ich nur zu Weihnachten.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Ja, da ist Edith's wunderschönes Zuhause.... ist doch der Wahnsinn, diese Veränderung, vor allem das Wohnzimmer... unglaublich und wunderschön.... ich finde es immer wieder soooo harmonisch und stylisch, wenn ich auf Edith's Bilder schaue..... sie hat so ein tolles Händchen...
    Die rote Küche war letzlich auch harmonisch und stimmig.... aber nun paßt eben alles zusammen.... ganz klasse, ich liebe Dein Zuhause auch, liebe Edith, aber das weißt Du ja... augenzwinker... weiter so und danke für all Deine schönen Bilder!!!!

    So, eine tolle Idee, diese Serie, liebe Dagi ich freue mich über jeden weiteren Bericht und danke an alle Blogger, die hier mitmachen, Ihr seid eine bessere Inspiration als alle Wohnzeitschriften zusammen.... DANKE!!!!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn wie hell jetzt alles aussieht!! Weiß und schwarz dazu ist einfach schööööön, ne? :))))
    Dagi inspiriert uns alle :))
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für ein Vorher-/Nachher. Das Vorher ist sooo dunkel und schwer und jetzt: hell und leicht!
    Das ist ein ganz tolles Beispiel dafür, was Farben in einem Raum bewirken. Glückwunsch an Edith!
    Toll, Dagi, dass Du uns das gezeigt hast und danke Edith, dass Du die Fotos `rausgerückt´ hast. ;-)
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Dagi,
    die Serie ist so klasse, ich freue mich immer über neue Fotos :-)! Es ist so WAHNSINN, was man alles ändern kann, und was für eine Wirkung es hat. Ganz toll. Herzlichen Glückwunsch an Edith für diese tollen Inspirationen! Und schämen muss sich keiner...habe leider keine Fotos von meiner Blau-Phase ....:-)
    Lg, Diana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith, liebe Dagi,
    was Farben ausmachen. Die gleichen Räume und doch eine völlig andere Welt. Die wuchtigen roten Sofas fand ich am schlimmsten. Jetzt hat alles so eine zeitlose Eleganz, die aus meiner Sicht viel besser zu Dir passt, Edith. Dein Zuhause sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Dagi,
    wow was für eine tolle Veränderung!
    Ach ich liebe diese Serie mit den
    Vorher/Nachher Bildern!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. No, niezła zmiana! Jest bardziej spójnie, spokojnie, elegancko. Chociaż kuchnia w poprzedniej wersji miała swój urok :)
    pozdrawiam!
    marta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Edith, liebe Dagi,

    danke für's Zeigen! Wahnsinnig schön ist es bei dir, liebe Edith! Nicht dass es vorher nicht auch seinen Reiz gehabt hätte (so schlimm finde ich die Vorher-Fotos absolut nicht) - aber jetzt ist es einfach nur der Wahnsinn!! Ganz, ganz toll - wie lange hast du für die Umgestaltung gebraucht?

    GGLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  23. ale PRZED też było fajnie .....to wielka sztuka urządzić tak żeby właśnie po latach znajdować w tym urządzeniu piękno :)))
    buziaki

    AntwortenLöschen
  24. Ich mag diese Serie sehr. Einfach nur zum Gucken. Bei mir wäre es völlig unmöglich, so eine (schwarz-)weiße Einrichtung zu machen. Ich habe 4 Kinder, oft das Haus voller Leute und kämpfe wirklich mit all dem (bunten!!) Kram, der immer so herumliegt oder -steht. Bunte Bücherrücken, Spiele, Taschen, Zeugs halt. Und empfindlich ist so ein weißes Sofa doch sicher auch, oder? Also tröste ich mich mit dem Ik*a-Spruch "Wohnst du noch oder lebst du schon?". Ihr merkt schon, da spricht auch etwas Neid ;-)

    Heute habe ich auf meinem Blog ein schwarz/weißes Bild von einem Kürbiskopf zum Herunterladen. Vielleicht wäre das was für dich/euch?
    Liebe Grüße
    Jutta

    http://glueckskiste.blogspot.de/2013/10/kurbis-schwarzwei_4634.html

    AntwortenLöschen
  25. Świetna zmiana, teraz jest jasno, przestronnie. Pięknie!
    Pozdrawiam :)

    AntwortenLöschen
  26. najpiekniejsze zmiany ,gratulacje!

    AntwortenLöschen
  27. Ileż to kolor może zmienić :) Niesamowita zmiana i wielkie brawa...a tak swoją drogą,co tak wszystkich do tej czerwieni ciągnęło? Osobiście nie znoszę do dziś czerwonego,nawet w szafie go nie mam,delikatne akcenty tylko na Boże Narodzenie toleruję ;P
    Pozdrawiam Daguś

    AntwortenLöschen
  28. o kurcze! Ale zmiana! Na lepsze oczywiście! Jest dużo ładniej, przestronnie i jasno! rewelka!

    AntwortenLöschen
  29. Wow, mal wieder wunderbar zu sehen, was Farben ausmachen, bin ganz hin und weg.
    So schön hast du es, liebe Edith und danke, Dagi, ich freu mich jedes mal, wenn wieder ein neuer Post dieser Serie kommt:)
    Habt ein schönes WE
    Meli

    AntwortenLöschen
  30. Wow Edith, was für eine Verwandlung! Rot scheint ja mal Deine Lieblingsfarbe gewesen zu sein ;-) Finde ich toll, dass Du Dir die Inspirationen bei Dagi geholt hast, der Einrichtungs-Expertin :). LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  31. Nicht schlecht! Am coolsten finde ich den Schrank, der jetzt schwarz gestrichen ist! Hammer! Gefällt mir sehr gut. Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  32. Wirlich ein richtig schönes Makeover! Wobei ich sagen muss, die Küche fande ich vorher gar nicht häßlich! Ich mag nämlich grade in der Küche ein dunkles Bordeauxrot sehr gerne, hatte ich auch mal. Nurn etwas überladen war die Kücher vorher, nun sieht sie aber natürlich edler aus.

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Dagi,
    das ist eine tolle Serie! Nun schaue ich öfters vorbei!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...