Mittwoch, 23. Oktober 2013

The home is a work in progress Jacquline, Heidi, Andrea, Catherine, Anna



Heute zu Hause bei Jacqueline, Andrea, Heidi, Catherine und Anna
____________________

Dzisiaj w domu u Jaqueline, Heidi, Catherine i Anny




JACQUELINE

VORHER
Przed

NACHHER
Pozniej


Viel besser, Jacquelin! Die grüne Farbe hat zwar mit dem Weiß sehr harmonisiert, jedoch die graue Wandfarbe finde ich schöner.
___________

Duzo lepiej, Jacquelin! Zielony kolor wprawdzie ladnie harmonizowal z biela, jednak szara sciana zdecydowanie podoba mo sie lepiej.


Jacquellines Blog


ANDREA


Hallo liebe Dagi,

was für eine coole Aktion.
Leider habe ich nicht viele vorher-nachher Bilder,
aber ein gruseliges Bild von unserem Wohnzimmer von 2009
habe ich gefunden. Als wir damals unser Haus bezogen haben wollte ich
im Wohnzimmer unbedingt eine rote Wand haben.
Das war 2004. Schon nach drei Jahren hat es mir nicht mehr gefallen, irgendwie sah es
zu jeder Jahreszeit nach Weinachten aus.
Es hat dann noch bis 2011 !!! gedauert, bis das Wohnzimmer endlich gestrichen wurde.
Auch die Deko ist echt furchtbar.   Schäm..............
Und eine beige Couch, OK die war schön, aber eine beige Couch mit drei Kindern geht gar nicht.
Das einzig süße auf dem Bild ist mein Sohnemann.
Liebe Grüße, Andrea

___________


Witaj Dagi

Bardzo fajna akcja.
Niestety nie mam wielu zdjec przed i po, ale znalazlam przerażające zdjecie z naszego salonu z 2009 roku.
Kiedy przenieśliśmy się do tego domu  chciałam w tym czasie mieć koniecznie czerwona ściane w salonie.
To było w 2004. Juz po trzech latach przestalo mi sie to podobac, jakoś wygladalo to o kazdej porze roku jak na Swieta Bożego Narodzenia.
Tak jeszcze bylo do 2011 roku! Poczym kolor ten został ostatecznie usunięty.
Również dekoracje sa okropne. Wstyd ..............
I tylko beżowa sofa byla OK, ale z trójką dzieci nie bylo to na dluzej mozliwe.
Z tego zdjecia tylko jedyne co jest słodkie to mój syn.

Pozdrawiam serdecznie, Andrea

VORHER
Przed


DANACH
Pozniej

Andreas Blog


HEIDI

Hallo Dagi,

bin schon länger eine Bewunderin deines tollen Blogs und mein Haus ist auch ständig irgendwelchen Änderungen „ausgesetzt“,
habe aber keinen eigenen Blog…

Als Beweis schicke ich dir heute zwei Fotos meiner Küche wie sie war bis 2012 in gelb und orange und wie sie jetzt aussieht. Die Fotos haben zwar keine gute Qualität, aber man kann erkennen was sich in etwa getan hat….
Die Küche auf dem 2.Foto ist nicht etwa neu, sondern nur neu von mir durchgestylt worden. Der Corpus ist der alte geblieben, ich habe oben ein paar Oberschranke abgehängt,  und stattdessen offene Regale angebracht, was den ganzen Raum gleich heller macht. Eine Reling für div. Kochgeschirr darunter wollte ich auch unbedingt, und bin sehr glücklich darüber. Die Angst dass mir alles verstaubt habe ich nicht, da ich auf den Regalen nur Sachen habe, ich die so gut
wie täglich benutze. Außerdem werden keine Türen schmutzig, und eine offene Küche kommt der Art so wie ich gerne koche entgegen: einfach alles nur runternehmen und sich nicht den Kopf an Türen anschlagen…. etc. Mein Glück war, das die Türen der Küche  noch aus Holz gemacht  und relativ zeitlos schlicht gehalten sind, so konnten sie mühelos weiß lackiert werden.

Die Dunstabzugshaube wollte ich kopffrei haben, in weißem Glas gehalten, schaut immer gepflegt aus und trägt nicht so sehr auf wie etwa eine Haube aus Edelstahl.

Die alten hässlichen Fliesen habe ich runtergeklopft, das ganze verputzt und beim Ausmalen der Küche mit weiß gestrichen. 
Anschließend das ganze noch mit Acryllack lackiert, damit wenn`s
in der Küche „heiß hergeht“ nichts passieren kann.

Die neue, durchgehende Arbeitsplatte, die aussieht wie eine Schiefertafel, mit eingebautem Biokübel mag ich auch nicht mehr hergeben.

Zum Schluß kam noch der geölte Eichendielenboden rein, mit dem bin ich ebenfalls sehr happy.

Bin schon gespannt was du sagst!

Liebe Grüße aus Österreich

Heidi
______________________

Witaj Dagi ,

jestem juz dlugo fanka Twojego bloga ai mój dom jest stale " narażony " na wszelkie zmiany.

Jednak nie mam bloga ...

Jako dowód , posylam Ci dwa zdjęcia z mojej kuchni, jak było do 2012 roku , w kolorze żółtym i pomarańczowym i jak wygląda teraz . Mimo, że zdjęcia nie są dobrej jakości , ale można zobaczyć, co działo się w przybliżeniu ....


Kuchnia na 2.Photo nie jest nowa, została tylko troche przeze mnie na nowo wystylizowana.
Korpusy szafek sa stare, zdjelam jedynie pare szafek a w ich miejsce powiesilam otwarte półki , dzięki czemu całe pomieszczenie jest duzo jaśniejsze . Chcialam koniecznie miec reling na rozne poręczne naczynia z czego  jestem bardzo zadowolona.
Nie boje sie kurzu,  mam tam tylko rzeczy na półkach , ktore codziennie uzywam. Ponadto, nie ma juz brudnych drzwiczek, a taka kuchnia otwarta jest dla mnie najlepszym rozwiazaniem, po prostu biore wszystko z polki,  nie uderzając głową w drzwi .... itp.

Mialam szczęście , że szafki wykonane sa z drewna i sa stosunkowo ponadczasowe, więc można je bylo dosc łatwo pomalowac na biało .

Okap chciałam mic wlasnie taki, białe szkło zawsze wygląda schludnie i nie zajmuje optycznie tyle miejsca co okap z nierdzewnej stali . 

Stare brzydkie płytki zerwalismy. Calosc zostala otynkowana i pomalowana na biało. Następnie pomalowalismy wszystko farbą akrylową, tak, że nie obawiam sie tak plam, ktore ewentualnie mozna zetrzec.

Nowego ciągłego blatu, który wygląda jak łupek kamienia, z wbudowanym Bio smietniczkiem juz nigdy nie chcialabym sie pozbyc.

Na koniec doszly jescze deski podłogowych z olejowanego  dębu , z których jestem bardzo zadowolona.

Ciekawa jestem co powiesz.
Pozdrowienia z Austrii


Heidi

 VORHER
Przed

NACHHER
Pozniej

Heidi, deine Küchenvewandlung ist der Wahnsinn!! So geschmackvoll und stilvoll! Gefällt mir sehr gut!
Die Hängeschränke abzunehmen war die beste Idee überhaupt!
_______________

Heidi, Twoja kuchnia przeszla niesamowita zmiane! Jest teraz gustownie i stylowo. Bardzo mi sie podoba!
Usuniecie szafek wiszacych bylo najlepszym pomyslem!


CATHERINE

VORHER 
Przed




NACHHER
Pozniej




Jetzt muss das ein Trau sein in dieser Küche zu kochen und zu plaudern. 
Sehr schön geworden!
___________

Teraz to musi byc niesamowite uczucie gotowac w tej kuchni lub przy stole ucinac sobie pogaduszki. Bardzo ladna jest teraz Twoja kuchnia!



ANNA

VORHER
Przed

NACHHER
Pozniej


Anna, jetzt sieht man, dass du dein Stil gefunden hast- wunderschön!
______________

Aniu, teraz widac, ze odnalazlas swoj styl- pieknie jest teraz!



 Letzten Post von der Serie: / Ostatnie posty z tej serii

The home is a work in progress Eve

The home is a work in progress Edith

The home is a work in progress Haydee

The home is a work in progress Salanda


The home is a work in progress №3 Dinning area

The home is a work in progress № 2 Kitchen




Pin It  Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. halo ,halo ...ale się tu dzieje u was dziewczyny :))) wszystkie widzę dążymy wciąż do doskonałości :))))) chętnie bym się zamieniła z Andreą ,bo taki salon to moje marzenie !!!!! i zabrałabym podłogę od Heidi bo szafki i blaty mamy podobne :)))
    baaaaaardzo mi się ta jej przemiana podoba !!!!! buziaki na dziś :))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dagi,
    ich liebe Vorher-Nachher Bilder! Deine Idee sie in deinem Blog zu zeigen war so klasse!
    Vor allem, wenn es hinterher soviel schöner aussieht, wie in diesen Beispielen auch wieder!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dagi,unfassbar was sich hier bei dieser Aktion tut.Wahnsinn wenn man diese Beispiele wieder sieht..alle haben etwas wunderbares daraus gemacht.
    Da kann man gut sehen welche Kraft so ein Blog hat.Toll deine Aktion!Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für tolle Vorher-/ Nachher-Bilder, liebe Dagi
    Tolle Aktion hast Du da ins Leben gerufen....
    Danke Dir dafür
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dagi,
    es ist schon toll zu sehen, wie sehr sich der Geschmack und das Wohnen bei vielen im Laufe der Zeit verändert. Auch die 5 Beispiele heute sind klasse. Deine Aktion ist wirklich toll und ich finde es super, dass Du Deinen Blog als Podium zur Verfügung stellst.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe dagi,
    Danke für die veröffentlichung meines Gruselwohnzimmers.
    Es nochmal im direkten Vergleich zu sehen ist echt witzig.
    Danke für diese tolle Akton.

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. WOW - was man mit ein bisschen Farbe und kreativem Köpfchen alles schaffen kann - wirklich jedes für sich - einfach fantastisch!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dagi
    Das ist so eine tolle Idee mit den Vorher/Nachher Bildern und Geschichten. Schon erstaunlich in welchem kurzen Zeitraum sich Geschmäcker, Einrichtungsstile und Farben verändern! Ich kann mich noch erinnern als wir vor 17 Jahren unser Haus bauten, habe ich (kurz) überlegt, so einzelne Fliesen in Farbe anzubringen (damals waren sogar Kühe auf Fliesen mode...) zum Glück haben wir uns dagegen entschieden :-)
    GGLG Linda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dagi, wow, da hast Du aber "was vom Zaun gebrochen" (tolles Sprichwort, ha,ha)! Die Aktion kannst Du mal als vollen Erfolg verbuchen! Wieder tolle Bilder und Entwicklungen! LG Rieke

    AntwortenLöschen
  10. Nooo proszę, jak się towarzystwo rozkręciło :D Świetne zmiany! Szczególnie te kuchnie mnie zwalają z nóg! Co biel. to biel bez dwóch zdań. Takie łóżko dla psa jak na 1 zdjęciu koniecznie muszę znaleźć hihihihi :D Buziaki!

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Dagi,

    was für tolle Aktionen, und was für eine Veränderung!
    Es ist wirklich ein Stück "Wohn-Zeitgeschichte", das sich hier im HOUSE of IDEAS verewigt.
    Ich finde es auch super, dass Leserinnen ohne eigenen Blog mitmachen!

    Von mir aus könnte das hier ewig so weitergehen... ;o)

    Inspirierte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dagi,
    wieder tolle Veränderungen und ganz tolle
    Blogs sind dabei!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dagi,
    die Vorher-Nachher-Bilder sind sooo beeindruckend, als wären es völlig andere Räume.
    Jede Veränderung ist super toll geworden.
    Sonnige Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Dagi;) Wlasnie ogladam i nawet obecnie juz pare rzeczy zmeinilam w pokoju, plus dodalam stolik...
    teraz jade z niemiec i tez pare drobiazgow wioze;)
    POZDRAWIAM

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Dagi,
    es ist echt wahnsinnig, wie sich bei den Teilnehmern alles verändert. Macht wirklich Spaß, sich die Bilder anzusehen. Wenn wir mal "fertig" sind, dann muss ich auch mal Fotos schicken. Dauert nur noch ein wenig. ;-)
    Ganz liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dagi,

    das haben die Mädels alle superschön hinbekommen! Ich bin echt immer wieder auf neue Fotos gespannt, es macht so Spaß die Veränderungen anzusehen! Ich hoffe es kommen noch einige!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  17. Jak widac wszystkie zdjecia przed metamorfozami sa dosyc intensywne, za to po, juz bardzo stonowane, co i mi podoba sie.
    usciski

    AntwortenLöschen
  18. Nádherné proměny ..... Marki

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...