Donnerstag, 18. April 2013

Rustikal / Rustykalnie


Deko im Außenbereich des Restaurants / Dekoracje na zewnatrz restauracji 



Unser Lieblingsrestaurant

Wenn wir hier sind, müssen wir unbedingt hin. 
Gutes deftiges und herzhaftes Essen- das ist das, was wir wollen! :) Außerdem ein rustikales, gemütliches Ambiente.
Aber seht selbst. :)
___________________

Nasza ulubiona knajpka
(tutaj spotkalismy raz Macka Zakoscielnego! :))
Jak tylko tu jestesmy musimy koniecznie tu wpasc.
Dobre tradycyjne jedzonko- to to czego nam trzeba! :) Poza tym rustykalna i mila atmosfera. :)
Ale zobaczcie sami. :)



Pierogi, der polnischer Klassiker- als Kind war ich ganz schlechter Esser, aber Pierogi konnte ich immer essen! Das hat meine Mutter sehr glücklich gemacht, deshalb gab es die Pierogi sehr oft bei uns. Auch heute kann ich alles für die abgeben! :)  
_________________
Pierogi- klasyka polskiej kuchni.  Ze skwarkami i cebulka- jak bylam dzieckiem bylam strasznym niejadkiem, ale pierogi moglam wciagnac w kazdej ilosci! Moja mama byla bardzo szczesliwa, dlatego czesto mielismy je w domu. Nawet dzisiaj wszystko za nie oddam! :)



Wenn wir im Winter da sind, wird der Offen immer angeheizt- die Wärme tut so gut und man will gar nicht rausgehen. :)
______________

Jak jestesmy tutaj w zimie zawsze pali sie ten piec- bije z niego fajne ciepelko, ze az sie nie chce wychodzic. :)


Selbstgemachtes Brot mit Schmalz gehört auch zu meinen Lieblingsspeisen in diesem rustikalen Restaurant.
________________
Pajda swojskiego chleba ze smalcem jest wlasnie w tej knajpce najlepsza.



Liebste herzhafte Grüße / Najlepsze chlopskie pozdrowienia!

Dagi


Kommentare:

  1. Oh ein frisches Brot mit Schmalz ist auch was Feines!! Das könnte ich auch mal wieder essen.
    Klasse siehts da aus!! Man möchte alles mitnehmen und selbst 'verdekorieren' :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Lubię takie miejsca, gdzie wiesz, że zjesz jak w domu :) Już to pisałam, ale powtórzę... jak miło powspominać ;)) dzieciństwo, te chwile z Rodziną... :) Pozdrowienia!

    AntwortenLöschen
  3. Swojskie jedzonko... mniammm :)
    Pozdrowienia z Wielkopolski ;)
    Ania

    AntwortenLöschen
  4. Sieht so richtig urig aus, toll!
    Liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  5. Walizki na sianku są świetne ;)
    Pozdrawiam :*

    AntwortenLöschen
  6. Oh da sieht´s echt toll aus und das Essen ist sicher himmlisch.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  7. swojskie klimaty :) walizy są rewelacyjne.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Bilder, liebe Dagi.
    Habt noch eine tolle Zeit in Polen!

    GLG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  9. Pierogi jaaa chce tez!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ale wiejsko-sielsko się zrobiło :) Fajne masz buty :)

    AntwortenLöschen
  11. Wspaniała knajpka, z prawdziwie wiejskim klimatem! Pierogi też lubię ponad wszystko:))))
    Pozdrawiam cieplutko :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Dagi,
    die Bilder machen richtig Appetit. Da haben wir den gleichen Geschmack. Sieht alles sehr lecker aus und auch das Amiente...ein Traum.
    Schönen Gruss zum Wochenende und genießt noch die Zeit in Polen.
    Daphne-Sabine

    AntwortenLöschen
  13. świetny klimacik ma ta knajpka :)

    AntwortenLöschen
  14. du bist so hübsch Dagi! Und stylisch ;)

    AntwortenLöschen
  15. Hej, no wlasnie przeczytalam ze w Polsce bawidz ;)
    Takie knajpki tez lubie, u nas w opolskim jest ich sporo, a ostatnimi czasy to juz w ogole wiele sie otwarlo.
    Milego pobytu w kraju.
    pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  16. Lubie takie rustykalne klimaty, a pierogi moglabym jesc bez konca :)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Dagi,
    ich war als Jugendliche 2mal für 14 tage in Polen und das Essen war klasse!!! Ich liebe Pierogi, aber habe leider schon lange keine mehr gegessen! Es gab auch öfter so eine super leckere Gurkensuppe - ein Traum!
    Hast du da evtl. auch ein Rezept???
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Oh, Gurkensuppe! Hab auch schon lange keine gegessen.

      Wie wäre es mit dem Rezept hier
      http://www.chefkoch.de/rezepte/1278990424228/Polnische-Gurkensuppe.html

      :)

      Löschen
  18. Minh, lecker ich war letzten Freitag bei einem polnischen Kochkurs den meine Nachbarin gegeben hat,. Zur Begrüßung gab es polnische Wurst, Schmalzbrot, Salzgurken und Wodka. Danach konnte das beschwipste kochen beginnen ;-)
    Begonnen haben wir mit klarem Barszcz * nomnomnom* ( gibt es dieses Konzentrat das in die Suppe kommt wirklich nur in Polen? *grummel*) weiter ging's mit Pierogi ruskie und als Nachtisch hatten wir noch Mohnkuchen. So nu muss ich in die Küche Kartoffeln kochen und Teig machen... Was da wohl draus wird * pfeif* ;-)
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. U
      la la.... :)) Ah, so einen klaren Barszcz essen wir zu Weihnachten. Lecker! Konzentrat? Hmm... ich glaube schon, dass der nur in Polen zu kriegen ist. Mohnkuchen kann mein M. kiloweise essen :))
      Machst du jetzt die Pierogi??? Dann komme ich gleich! :))

      Löschen
  19. Piękne wakacje masz :)
    Taki odpoczynek dodaje masę energii!!!
    Pierogi zawsze i o każdej porze :)

    Pozdrawiam
    W.

    AntwortenLöschen
  20. Witaj!
    Ale narobiłaś mi smaku na takie pierogi. W mieście, w którym mieszkam również jest taka rustykalna knajpka na Starym Mieście. Dużo, jak moje Córki określają, dziwnych sprzętów i oczywiście zapiekane pierogami ze skwarkami i chleb ze smalcem. Chyba się wybierzemy rodzinnie na obiad :-)
    Pozdrawiam
    Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...