Sonntag, 21. August 2011

Ibiza Folklor



Ausgangssituation:Die Nervensägerkonsole  /  Sytuacja pierwotna: Konsolka wkurzajaca


Hallo Lieben!


Zu dem Teil oben würde ich mich jetzt so gerne bei euch ausweinen und ausko...n. Darf ich?

Sooo. Also das Teil war eine richtige schweißtreibende Arbeit. Es war das schwierigste Projekt überhaupt. Nicht wegen der Größe (ist ja wirklich ein Witz) ,nein. Wegen diese scheußliche Malerei drauf! Mein Gott! Ich habe wirklich gedacht; ich kann es  ü b e r m a l e n ! Wie naiv von mir! Aber ich habe das wirklich gedacht! Nur leicht (Fehler!!!!) angeschliefen und schon war mein Pinsel und Farbe in der Tat. Nach dem ich mit allem fertig war (paar Stündchen und Chaos überall) , konnte ich meinen Augen nicht glauben:
die  B l u m e n  waren zu sehen! Nicht farblich (meine Farbe deckt super!), sondern als gewölbtes Wesen! Neee, oder???!!

 Mein M. hatte sich in der Zeit Urlaub genommen- 
E r h o l u n g s u r l a u b  sollte es sein! Aus einem Erholungsurlaub wurden harte Tage mit viel Schleifen.... Ohne ihn hätte ich das ganze nicht geschafft. Küsschen! :*

&

Witajcie kochani!

Do tego cos na gorze chcialabym sie u Was chetnie wyplakac i troche pomarudzic. Mozna?

Taak, to male kawalek drewna wycisnelo ze mnie wszystkie soki. To byl najgorszy projekt, jakiego sie podjelam. Nie z powodu wielkosci ( o tym nie moze byc mowy), nie. Z powodu tego folklorystycznego malarstwa! Moj Boze! Rzeczywiscie maslalam, ze moge to po prostu  z a m a l o w a c ! Co za naiwnosc! Ale na prawde tak myslalam! Tylko lekko (blad!!!) zeszlifowac i juz byl pedzel i farba w ruchu. Po tym jak wszystko ladnie wyschlo (po paru godzinkach mojej pracy i tym calym chaosie w domu), nie moglam uwierzyc swoim oczom: k w i a t k i ! Nie jakos przebijajace kolorem (moja farba jednak super kryje!) tylko jako wypukle stworzenie! Nieee!!!

Przypadkiem w tym czasie moj M. wzial sobie urlop. Mial to byc tzw. urlop 
r e l a k s a c y j n y. A z relaksycyjnego urlopu wyszedl urlop niewypoczynkowy i ze szlifierka w dloni.... Bez niego nigdy nie wyprowadzila bym tego na prosta. Calusy! :*


Wir haben angefangen zu schleifen: mit Schleifpapier, dann mit der Maschine.... Sehr mühsam. Dann kam ich auf dieser verhängnisvolle Idee, bin zum Baumarkt (hi!) gefahren und habe  A b b e i z e r  geholt. Fehler! Na ja, das auf der Verpackung klang schon verführerisch: entfernt mühelos bis zu 15 Schichten Lack! Wie für mich geschaffen- habe ich gedacht.
Das Zeug drauf geschmiert und gewartet bis sich die Arbeit von alleine tut.... NIX! Hier hat schon das Drama sein Lauf genommen. Der trockene (wie schön war das doch, als der noch trocken war!)  Lack wurde zu Kaugummie, der seit Stunden in der Sonne liegt. Hat schon jemand von euch so einen Kaugummie entfernt versucht oder vielleicht den Kleber, was nach einem Aufkleber übrig bleibt?! Nein? Ihr könnt gerne bei dem Abbeizer üben. NEeeIN! Lässt lieber die Finger davon! Ich tue es auch nie mehr wieder!

P.S Die Rückstände von dem Kaugummi(also nach dem alles weg ist) entfernt man mit lauwarmem Wasser- ein Tip von einer nette Verkäuferin aus dem Baummarkt
 ( diesmal war mein M. dort) :)

&

Zaczelismy szlajfowac: papierem sciernym, potem maszyna... Ciezko. Przyszedl mi ten oto nie odwracalny pomysl. Pojechalam do budowlanego (hi!) i zakupilam tzw.  A b b e i z e r  do usuwania lakieru i bejcy. Blad! No instrukcja obslugi brzmiala obiecujaco: usuwa bez wysilku do 15 wart lakieru! Jak dla mnie stworzony- pomyslalam.
Wysmarowalam wiec pieknie calosc i czekalam kiedy w koncu zacznie sie wszystko samo robic... NIC! I tutaj rozpoczal sie ten caly dramat. Suchy lakier (jak pieknie bylo kiedy byl jeszcze suchy) stal sie masa przypominajaca gume do zucia, ktora lezy juz od godzin na sloncu. Czy ktos z Was probowal juz usuwac taka gume do zucia albo klej po naklejkach?! Nie? To mozecie juz przy takim Abbeizer pocwiczyc. Nieeee! Nie robcie tego! Ja juz tez nigdy tego nie zrobie!

P.S
Resztki tej gumy usuwa sie ciepla woda (po tym jak juz wszystko jest zdarte)- to rada milej sprzedawczyni z budowlanego
(tym razem byl tam moj M.) :)




Puuhhh..., der Lack ist endlich ab!  Drunter kam ein schönes Holz zum Vorschein. Jetzt konnte ich NOCHMAL mit Genuss alles neu streichen.
&
  Puuhhh... pozbylismy sie w koncu tego lakieru! Pod spodem bylo piekne drewno. Teraz moglam PONOWNIE z przyjemnoscia wszystko na nowo lakierowac.



Hier sind die Schubladenknöpfe, die ich mir für die Konsole ausgesucht habe.
 /
Tutaj sa gryfy do szuflad, ktore wyszukalam specjalnie do tej konsolki.

 


Natürlich so ganz zufrieden war ich mit den Griffen nicht ( es wäre sonst alles viel zu einfach..), den das Gold hat mich nicht ganz überzeugt. Irgendwie denke ich, dass Schwarz besser mit Silber kommuniziert, als mit Gold, oder?
&
Jakos calkiem zadowolona z tych gryfow nie bylam (byloby to za pieknie..), bo to zloto nie bardzo mnie przekonalo. Cos mi sie wydaje, ze Czern lepiej dogaduje sie ze srebrem niz ze zlotem, czy nie?


Ich habe alles, was Gold war, schwarz lackiert. So ist es viel besser.
&
Wszystko co bylo zlote przelakierowalam na czarno. Tak jest lepiej.




Nachdem das alles der ganze Schmerz raus ist, zeige ich euch nächstes mal mehr von der Ibiza Lounge Konsole!
&
Po tym jak wszystko to caly ten bol wyszedl ze mnie, pokaze Wam nastepnym razem wiecej Ibiza Lounge Konsole!


Dagi



Kommentare:

  1. Oh mein Gott Dagi jetzt verstehe ich es,und ich dachte du stellst dir dieses bunte Ding in deine Wohnung.Also da bewundere ich dich wieder mal,ehrlich Dagi ich hätte das Ding entsorgt,was war der Anlass zu dieser Kommode wo hast du sie her?Du Arme ich kann mir vorstellen das du total entnervt warst zum Glück hat dich dein Mann unterstützt.Nun bin ich natürlich sehr neugierig wie es wieter geht,ach diese Warterei,wo ich doch schon so neugierig bin.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Wow,was für einen Leistung.Ziehe den Hut vor dir und deinen Mann. Bin schon ganz gespannt auf das Endergebnis.Die Konsole sieht bestimmt SUPER aus.
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.
    Liebe Grüße, Regina.

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, das war ja wirklich ein schwieriges Unterfangen, zum Glück hast Du die Farbe weg bekommen. Ihr könnt jetzt auf Euch stolz sein. Er sieht schon ganz toll aus.
    Auf das Endergebnis bin ich schon sehr gespannt. Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Dir.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  4. Pięknie to opisałaś, czekam więc na efekty, bo widzę ze zapowiada się cudnie :)
    pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, liebe Dagi, so eine sch... Arbeit! Ich freu mich schon, das Endergebnis zu sehn :-)
    Und die Knöpfe sehen wirklich viel besser aus mit dem Schwarz in der Mitte!

    Wünsch dir einen schönen Rest-Sonntag.
    Viele liebe Sommergrüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ach du Sch...e! Booah, ich hätte schon längst aufgegeben! Hut ab!!
    Die Knöpfe sind super geworden, viel schöner als vorher.
    Bin ja so was von neugierig, wie es aussieht wenn es fertig ist!

    Schönen Sonntagabend
    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dagi, oh das glaube ich jetzt, das die Konsole die Nerven strapaziert hat. Ich hätte bestimmt schon entnervt aufgegeben. Wie bist Du überhaupt zu ihr gekommen ? Sie wird auf jeden Fall toll aussehen. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. wow!!! ale "niespodzianka" i tak Cię podziwiam, że dobrnęłaś do surowego drewna ja w takich sytacjach wrzeszcze, szlocham i obrażam się na pracę na jakieś pół roku potem się przepraszam i jakoś mi idzie albo nie. ale już widzę efekt całości więc warto się było męczyć -prawdziwa mordenga.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Dagi,

    ich glaube, ich hätte nicht durchgehalten und das schöne Stück vor lauter Wut entsorgt. Deine Ausdauer hat sich aber gelohnt, auch ohne Farbe ein absolutes Traumteil. Ich habe einen kleinen Hocker, bei dem auch die Formen von den darauf gemalten Blumen durchkommen ... ich war zu Faul zum schleifen. Aber ich glaube, ich muß wohl doch.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Prekrasno si uredila stolić Dagi, prekrasno!
    Hvala puno na lijepom komentaru, ugodan dan:)

    AntwortenLöschen
  11. uwielbiam Twoje poczucie humoru :)to niezle przeboje mialas z tym pieknym mebelkiem :)Az sie boje co mnie czeka z moja toaletka :O
    pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  12. Respekt!
    Da hast Du ja tapfer durchgehalten und wirst nun mit einem Schmuckstück belohnt!
    Bei meinem Schreibtisch waren auch fiese Lackschichten unbekannter Art drauf- ich habe zum Glück diverse Zieheisen von meiner Mama bekommen. Damit ist es zwar anstrengend- aber man kann super Lack abkratzen- ganz ohne Chemiekeule oder Schleifpapierorgien.

    Die Knöpfe sehen nach Deiner Farbbehandlung viel schöner aus und ich bin schon sehr gespannt auf das Gesamtbild.
    Übrigens- kannst Du Dich noch erinnern, ich habe bei Deinem Flohmarkt- neben anderen traumhaften Sachen- eine Uhr gekauft? Auch die hat ein wenig die Farbe gewechselt: http://gewaendertruhe-louise.blogspot.com/2011/08/schwarze-zeiten.html
    Ich bin ganz glücklich damit- Danke nochmals!

    AntwortenLöschen
  13. Oh du Arme, und dein armer erholungsbedürftiger Mann.
    Ich habe gerade mit euch gelitten. Ich hatte auch mal einen alten Schrank in brombeer (echt!) gestrichen, der wurde dann kurzerhand von meinem Mann wieder abgebeizt, das Fluchen höre ich heute noch vor mir. Ich hab mich da aber nicht eingemischt. Er wollte ihn ja nicht in brombeer
    haben, es ist echt eine Sauerei!
    Und die schwarzen Knöpfe sehen mit gold echt nicht gut aus. Das hast du gut gemacht mit der schwarzen Farbe, wenn dann geht wirklich nur silber, finde ich auch.

    Hab einen geruhsamen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Dagi,
    puuuhhhhh das war ja wohl echt nervenaufreibende Arbeit. Toll das du das Projekt aber zu Ende gebracht hast. Bin auf das Finish-Bild gespannt.
    Ich habe ebenfalls mal einen Schrank mit Abbeize bearbeitet. Nie wieder, sag ich auch dazu!!!!!
    GGGGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  15. No ja jak zwykle leżę plackiem z zachwytu przed Twoimi pomysłami ale żeby tak we weekend się maltretować to bym się nie dała :))) tym bardziej podziwiam Cie z całego serca, no ale bliżej niż dalej już masz z tym meblem, a efekt końcowy już sobie wyobrażam ;))
    cieplutko pozdrawiam ;)

    AntwortenLöschen
  16. Uhuuu kawal super roboty odwaliliscie! Podziwam za wytrwalosc Dagi + Maz:-))) a wynik koncowy z pewnoscia bedzia nieziemski, widac juz po tych uchwytach! Przemalowanie dodalo im charakteru, sa sliczne! Paznokcie niech odrastaja:-) a my czekamy niecierpliwie na wynik koncowy:-))))

    Buzka

    Syl

    AntwortenLöschen
  17. OOOOOhhhh Dagi,
    wie gemein!
    Ich lese wie gefesselt deinen Post und leide mit! Und denke immer wie wird sie aussehen, wie wird sie aussehen. Dann kommen noch diese wundervollen Knöpfe die mir auch mit schwarz viel besser gefallen. Und ich denke, jetzt kommt das wundervolle Ergebnis und dann ist zu Ende!
    Ich komme morgen auf jeden Fall vorbei und möchte bitte das Ergebnis sehen ;-)
    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Au weiah, ich glaube, ich hätte nach dem ersten Anstrich aufgegeben! So viel Arbeit hast du dir gemacht. Aber bestimmt lohnt das Ergebnis die ganze Mühe, oder?
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  19. Ale się napracowaliście! podziwiam! ja to już bym dawno wynisła ją do piwnicy ;)

    AntwortenLöschen
  20. Wow, Dagi, to faktycznie ten mebelek dał Ci w kość! Wiesz, ja też tak mam, że coś sobie wymyślę, chcę to osiągnąć ale niestety po drodze jest 'kamieniście' to mój M przychodzi mi z odsieczą!
    Podazuj efekt, nie trzymaj nas tyle w napięciu:)

    AntwortenLöschen
  21. hmmm, mam mieszane uczucia
    bo konsolka przed bardzo mi się podoba i pewnie bym ją taką zostawiła, jako taki odskocznię od bieli

    ale podziwiam pracę i na pewno nowa też jest piękna

    gałki cudne
    pozdrawiam serdecznie

    AntwortenLöschen
  22. No,no zapowiada sie SUPER! Jestem ciekawa jaki bedzie efekt koncowy! uchwyty sa bardzo interesujace.
    POdziwam za upor:)

    AntwortenLöschen
  23. Wbrew temu, ze tyle napracowaliscie sie, mysle, ze efekt koncowy bedzie swietny. Ciesze sie na nastepne zdjecia:)
    Galki cudne, ja ostatnio polubilam zloty kolor, wiec zostawilabym na nich ten kawalek zlota:)
    Pozdrawiam cieplutko:)

    AntwortenLöschen
  24. podpowiedz na przyszlosc: nastepnym razem wyprobuj zedrzec lakier plomieniem palnika (Bunsenbrenner, do kupienia w kazdym Obiku) plus szpachelka - schodzi jak woda! Wspolczuje ciezkiej pracy....

    AntwortenLöschen
  25. Dagi niesamowita jestes, podjelas sie wielkiego wyczynu! Konsolka jest swietna, i juz wyobrazam sobie efekt koncowy. Gryfy sliczne, dobrze ze zamalowalas to zloto.
    Sciskam

    AntwortenLöschen
  26. Kochana namęczyliście się to fakt, ale masz teraz niezłe cudo w domu:)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Impressum

My HOUSE of IDEAS Blog

Robert Wieczorek

Hasengasse 30

63477 Maintal

Deutschland

E-Mail: houseofmara@googlemail.com


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE815404775


HINWEIS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links, die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...